Gesundheit / Kursdetails

Autogenes Training

In der Hektik des Alltags immer wichtiger: Zeiten, in denen man zur Ruhe kommen, entspannen, abschalten kann.
Autogenes Training ist eine Alltags- und Lebenshilfe, die jeder erlernen und die jederzeit angewendet werden kann. Durch einfache formelhafte Vorstellungen gelingt es, die natürliche Fähigkeit zur Selbstregulation des Nervensystems zu unterstützen. Beschwerden wie Verspannungen, Reizbarkeit, Nervosität, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Bluthochdruck können positiv beeinflusst werden.
Das Autogene Training ist ein sanftes "Anti-Stress-Mittel" ohne Nebenwirkungen. Durch regelmäßiges Training erleben die Teilnehmenden schon bald ein verbessertes Körpergefühl, sind belastbarer und vitaler.
Das Autogene Training arbeitet mit der Methode der konzentrativen Selbstentspannung; Ziel ist das eigenständige Praktizieren.
Die Teilnahme am ersten Abend ist unbedingt empfehlenswert. Bei gutem Wetter findet die Entspannung auch an der frischen Luft statt.
Bitte mitbringen: Decke, Matte, evtl. kleines Kissen, warme, bequeme Kleidung/Socken, Mineralwasser, Schreibmaterial.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 21B301006

Beginn: Mi., 15.09.2021, 19:30 - 20:30 Uhr

Dauer: 4 Termine

Kursort: Neuenkirchen - Grund- und Oberschule - Musikraum

Gebühr: 24,00 €


Datum
15.09.2021
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Kabenstr. 17, Neuenkirchen - Grund- und Oberschule - Musikraum
Datum
22.09.2021
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Kabenstr. 17, Neuenkirchen - Grund- und Oberschule - Musikraum
Datum
29.09.2021
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Kabenstr. 17, Neuenkirchen - Grund- und Oberschule - Musikraum
Datum
06.10.2021
Uhrzeit
19:30 - 20:30 Uhr
Ort
Kabenstr. 17, Neuenkirchen - Grund- und Oberschule - Musikraum