Sie befinden sich hier: Programmangebot / Gesundheit
Samstag, 24.02.2018

GESUNDHEIT!!

Im Programmbereich „Gesundheitsbildung“ sind wir für Sie in den verschiedensten Bereichen tätig. Unterschiedliche Organisationsformen erleichtern Ihnen die Koordinierung mit anderen Terminen: Wählen Sie zwischen Vorträgen, Kurzveranstaltungen, Wochenendseminaren und wöchentlich stattfindenden Kursen.

Themenschwerpunkte

Essen und Trinken

  • Viel Spaß, gutes Essen, neue Anregungen und Rezepte für Hobbyköche und Hobbyköchinnen

Bewusste Ernährung

  • Kochen mit Köpfchen, dazu Vorträge und Seminare zur gesunden Ernährung

Infos rund um die Gesundheit

  • Von „Allergie“ bis „Zipperlein“ – alles, was man schon immer über Gesundheit wissen wollte

Eltern und Kinder

  • Unsere Verantwortung für die Gesundheit der nächsten Generation und der eigenen

Entspannung/Stressbewältigung

  • Stress und Hektik bestimmen den Alltag – wie man wieder zur Ruhe kommt

Massage und Wellness

  • Hier geht’s Ihnen wieder gut! Anleitungen zur Selbsthilfe

Gymnastik und Fitness

  • Fit für den Tag - gut für Ihren Rücken!

Sport/Wassersport

  • Golfen, Boot fahren, Tauchen – zum Ausprobieren und Dabeibleiben

Tanz

  • Tanzen als Entspannung, Gymnastik, zur Körperbeherrschung und zum Spaß!

Extra.Kurs

Falls Sie - mit Freunden, Kollegen, Verwandten - einen speziellen Kurs suchen: Sprechen Sie uns an. Wir versuchen, Ihren Wunschkurs für Sie zu organisieren.

Darüber hinaus bieten wir im Bereich der Gesundheitsförderung auch für Betriebe und Belegschaften Kurse an: vom rückengerechten Sitzen und Arbeiten über Stressbewältigung bis hin zur Stilberatung und Umgangsformen, außerdem informative Vorträge zu Themen Ihrer Wahl.

Zusammenarbeit mit den Krankenkassen

In den Bereichen Bewegung, Entspannung/Stressbewältigung, Ernährung kann die Teilnahme an speziellen Kursen von den Gesetzlichen Krankenkassen gefördert werden. Unter bestimmten Bedingungen werden die Kursgebühren ganz oder zu einem großen Teil erstattet oder Sie können Punkte für das Bonusheft gutschreiben lassen.

Hierzu sind nach dem Kursende eine Teilnahmebescheinigung der VHS Heidekreis und ein Zahlungsbeleg über die Kursgebühr bei der Krankenkasse einzureichen. Die Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie bei uns auf Nachfrage, wenn Sie an mindestens 80% der Kursstunden teilgenommen haben.

Kooperationspartner der VHS sind folgende Kassen: AOK, BEK, curania, DAK, IKK, KKH und diverse Betriebskrankenkassen.

Erkundigen Sie sich bitte vor Beginn des Kurses bei Ihrer Krankenkasse, ob eine Förderung möglich ist.